Transport in die Türkei für eine wachsende Automobilindustrie

 

Transporte a Turquía para una industria automotriz en crecimiento

 

Transport in die Türkei für eine wachsende Automobilindustrie

. Unkategorisiert
  • Unternehmen wie Ford und Toyota stellen ihre Autos auf türkischem Territorium her und es läuft ein wichtiges Projekt für die inländische Produktion von Elektroautos

  • All dies wird zweifellos die Handelsbeziehungen mit Europa stärken und erfordert professionelle und zuverlässige Expresstransport-Unternehmen

 

Als wir bei ARIN EXPRESS die Entscheidung trafen, ein Büro in Istanbul zu eröffnen, das uns helfen würde, sämtliche Transporte in die Türkei effektiver und effizienter zu gestalten, taten wir dies auf Anregung unserer europäischen Kunden, von denen viele auch in der Türkei Produktionsstätten hatten und die uns um einen zuverlässigen Expresstransportdienst in die (und aus der) Türkei baten, vor allem zu einem möglichst wettbewerbsfähigen Preis.

Diese Tatsache ist bereits bemerkenswert, aber es gab noch etwas anderes, das uns ermutigt hat, unseren neuen Hauptsitz in Istanbul einzuweihen: die immer intensiveren Handelsbeziehungen der Türkei mit der Europäischen Union (EU) sowie das Wachstum und die Bedeutung, die die Automobilindustrie in diesem Land erlangt hat, da gerade der Expresstransport dieser Art von Komponenten eine der Spezialitäten von ARIN EXPRESS darstellt, neben den Investitionsgütern des Luftfahrtsektors.

Große Autokonzerne wie Ford und Toyota stellen ihre Fahrzeuge in der Türkei her und das Land hat sich auch stark dafür eingesetzt, den heimischen Automobilsektor mit der Produktion eigener Elektroautos anzukurbeln. Die Marke TOGG (Kürzel für Türkiye’nin Otomobili Girişim Grubu / Automobilgruppe der Türkei) soll im Jahr 2022 eingeführt werden. Das Projekt wird von einem Konsortium aus fünf großen türkischen Unternehmen (Anadolu Group, Kıraça Holding, BMC, Turkcell und Zorlu Holding) gestützt, das seinerseits von der Union der Handelskammern und Warenmärkte der Türkei unterstützt wird.

„Dies ist ein historischer Tag, an dem ein 60 Jahre alter Traum in Erfüllung geht“, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bei der Präsentation der ersten Prototypen bei einer Veranstaltung in Gebze vor einigen Monaten. Die Produktionsstätte wird in der Provinz Brusa in der Nähe von Istanbul liegen und rund 4.300 Mitarbeiter beschäftigen. Ziel sei es, in den nächsten 15 Jahren mindestens fünf verschiedene Automodelle auf den Markt zu bringen, erläuterte Gurcan Karakas, Geschäftsführender Direktor von TOGG.

Der Automobilsektor in der Türkei gewinnt an Dynamik – bis 2017 hatte die Branche bereits ihren Rekord von über einer Million produzierter und exportierter Einheiten erreicht – ein Boom, der zweifellos die Handelsbeziehungen mit Europa intensivieren und ein noch professionelleres und zuverlässigeres Netz für den Expresstransport in die (und aus der) Türkei auf dem Landweg erfordern wird.

Eine Reihe von Daten, die die Bedeutung der EU als Lieferant für die Türkei und umgekehrt belegen (Quelle ist der Wirtschafts- und Handelsbericht des Spanischen Wirtschafts- und Handelsbüros in Ankara, der im Mai 2019 aktualisiert wurde):

  • Die EU ist das Hauptbestimmungsland für türkische Exporte, auf die rund 50 % der Gesamtausfuhren entfallen. Zu den wichtigsten Kunden zählen Deutschland (9,3 %), das Vereinigte Königreich (6,2 %), Italien (5,7 %), Spanien (5 %) und der Irak (4,9 %). Die wichtigsten Exportprodukte sind Automobile und Traktoren, Maschinen und mechanische Geräte, Eisen und Stahl sowie Elektrogeräte.
  • Die starke wirtschaftliche Entwicklung der Türkei zwingt sie auch dazu, kontinuierlich Investitionsgüter und Technologie aus Europa zu importieren.

 

Ein gutes Transportnetz in die Türkei mit erfahrenen und zuverlässigen Fachleuten ist daher von wesentlicher Bedeutung. Bei ARIN EXPRESS waren wir uns darüber im Klaren und so beschlossen wir, eine Filiale in Istanbul zu eröffnen.

Vor kurzem haben wir zusätzlich die Zertifizierung ISO 9001 erlangt, welche garantiert, dass wir in diesem Land über einen guten Arbeitsrahmen und effektives Personal verfügen, um Unternehmen einen optimalen Expresstransportdienst zu bieten. Wir haben diese Zertifizierung bereits in Spanien (San Sebastian und Barcelona) und Marokko (Tanger) erlangt und haben das Verfahren zum Erwerb dieser Zertifizierung auch im kürzlich eröffneten Büro von Pitesti (Rumänien) eingeleitet.

Eines der Hauptziele dieses Büros in Pitesti wird, zumindest anfangs, genau darin bestehen, uns bei der Optimierung der Routen von und in die Türkei zu unterstützen, wie Mikel Urdiain, unser Geschäftsführer, erläutert: „Das Team in Rumänien wird uns helfen, die Lieferantendatenbank zu optimieren, indem es eine Auswahl nach einer Reihe von Parametern trifft. Wir werden ausschließlich die Partner behalten, die die festgelegten Anforderungen erfüllen, um die höchste Qualität im Expresstransportdienst zu garantieren. Wir wollen den Transport in die und aus der Türkei ankurbeln und zu diesem Zweck ist Rumänien eine sehr, sehr wichtige Plattform“, betont Urdiain.

Die Türkei wird sichere Expresstransport-Unternehmen brauchen und bei ARIN EXPRESS sind wir optimal dafür gerüstet. Wir verfügen über:

  • Durch unsere fast 15-jährige Tätigkeit im Transportwesen nach Marokko konnten wir in der Türkei einen Service von gleicher Qualität anbieten.
  • EIGENES BÜRO IN ISTANBUL. Mit einer operativen und kommerziellen Struktur zur Organisation des Warenein- und -ausgangs und einem Beratungsdienst für Unternehmen in allen Fragen zu den erforderlichen Zolldokumenten.

 

Benötigen Sie Transportdienstleistungen in die Türkei? Klicken Sie auf diesen Link und kontaktieren Sie uns. Wir erstellen Ihnen Angebote in weniger als 15 Minuten.