Wir kümmern uns um die Qualität unserer Logistikpartner

 

Cuidamos la calidad de nuestros socios logísticos

 

Wir kümmern uns um die Qualität unserer Logistikpartner

. Unkategorisiert
  • Wir führen eine strenge Evaluierung jedes neuen Lieferanten von ARIN EXPRESS durch, mittels einer Reihe von Kontrollparameter über die verfügbaren Betriebsmittel (Fahrzeuge, usw.) sowie anderen rechtlichen Fragen

  • Wir erteilen jedem neuen Mitarbeiter eine Punktzahl, die nach jedem durchgeführten Transport überprüft wird, anhand von Variablen wie Einhaltung von gesetzten Fristen, eingereichten Informationsberichten oder Geolokalisierungs-Management

 

20 Jahre, die wir dem Expresstransport in so komplexen Ländern wie Marokko gewidmet haben, haben uns geprägt und uns einige wichtige Lektionen gelehrt. Eine davon ist der Wert, den Unternehmen auf VERTRAUEN legen, wenn es Zeit wird, sich in die Hände eines Express-Transportunternehmens zu begeben. Der Endpreis für den Service ist natürlich entscheidend, aber es ist eine Tatsache, dass immer mehr Unternehmen bereit sind, höhere Kosten (ohne Übertreibungen, wohlgemerkt) zu übernehmen als Gegenleistung für QUALITÄT beim Transport. Das heißt:

  • Als Gegenleistung für die Sicherheit, dass die Abholung und Lieferung der Waren, außer im Katastrophenfall, zum vereinbarten Zeitpunkt und in der vereinbarten Art und Weise und ohne Überraschungen erfolgt.
  • Als Gegenleistung für absolute Transparenz bei den Informationen, die beim geringsten Zwischenfall zur Verfügung gestellt werden.

Die Situationen von höchster Dringlichkeit, in denen wir normalerweise bei ARIN EXPRESS arbeiten, lassen keinen Raum für Improvisation. Alles muss optimal geplant sein. Wir sprechen oft von großen Industrie-, Luftfahrt- oder Automobilindustrieunternehmen, die ihre Ladung an Komponenten erhalten müssen, um Stopps in den Produktionsstätten zu vermeiden. Daher ist es für diese Unternehmen wichtig, sich auf effiziente und sichere Partner für Expresstransport zu verlassen.

Die Art und Weise, wie wir das Vertrauen der Unternehmen gewinnen, besteht logischerweise darin, ihnen optimalen Service zu bieten. Um diese Exzellenz zu erreichen, müssen wir in unserem Fall sorgfältig mit den externen Fachleuten zusammenarbeiten, mit denen wir kooperieren, sowohl mit selbständigen Fahrern, als auch mit anderen Logistikunternehmen. Wir müssen unbedingt sicherstellen, dass es sich um großartige Fachleute handelt, die engagiert und seriös sind und uns nicht im Stich lassen werden. Nicht jede beliebige Option ist etwas wert.

 

Bewertung neuer Lieferanten

Doch wie stellen wir die Verantwortung, Zahlungsfähigkeit und Rechtschaffenheit der Fachleute sicher, mit denen wir zusammenarbeiten?

Zunächst führen wir stets eine strenge Evaluierung jedes potentiellen Logistikdienstleisters durch, der uns kontaktiert. Wir haben eine Reihe von Kontrollparametern festgelegt, wie z. B.:

  1. Operative Mittel zu ihrer Verfügung: Fahrzeug(e), 24-Stunden-Service, geolokalisierte Flotte, usw.
  2. Rechtliche und arbeitsrechtliche Aspekte: Unter anderem Zulassungsbescheinigung für jedes Fahrzeug, Kopie der CMR-Transportversicherung und des Macron-Gesetzes (im Falle einer Tätigkeit in Frankreich üblich).

Wenn der neue Lieferant nach der Überprüfung dieser Parameter den Filter passiert, erteilt ihm unser Team eine Punktzahl, die am Ende jedes durchgeführten Transports und nach Variablen wie Einhaltung der gesetzten Fristen, den eingereichten Informationsberichten, dem Geolokalisierungs-Management aktualisiert wird … So messen wir die Qualität der Dienstleistung.

Die ursprünglich festgelegte Punktzahl steigt oder sinkt je nach Erfüllung der Ziele. Schließlich wird diese Punktzahl zu einem vergleichenden KPI gemacht, in dem sich die anderen Logistikpartner befinden. Dies ermöglicht es uns, jederzeit ein Echtzeitfoto der Mitarbeiter-Situation zu haben, und macht es uns übrigens viel einfacher, Entscheidungen zu fassen.

Andererseits haben wir zur Förderung der Transparenz auch unterschiedliche Kommunikationsprotokolle für den Fall eines Zwischenfalls beim Transport eines unserer Kunden erstellt. Das erste dieser Protokolle legt fest, dass der Fahrer das Problem sofort über die festgelegten Kanäle überträgt, sodass unsere Kundendienst- oder Lieferantenabteilungen die Kontrolle über die Situation übernehmen und je nach Schweregrad Kommunikationskanäle mit dem Kunden öffnen und eine gemeinsame Aktion einrichten, die die sofortige Lösung des Zwischenfalls begünstigt.

 

Was sind Ihre dringenden Transportbedürfnisse? Klicken Sie auf den Link und kontaktieren Sie uns. Ihre Sendung hat bei uns immer Priorität.